LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum Warstein

DBT-Ausbildungscurriculum nach Marsha Linehan (Dialektisch Behaviorale Therapie) – Basis 1 [ausgebucht]

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung richtet sich an Ärzt:innen, Psycholog:innen sowie weitere Berufsgruppen im Gesundheits- und Sozialwesen. Sie stellt das erste Modul der Fortbildungsreihe dar und vermittelt die Grundlagen, Denkweise und basalen Behandlungsbausteine und -techniken der DBT sowie die erforderlichen Selbsterfahrungsaspekte.

Messie-Syndrom

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen im Sozial- und Gesundheitswesen und thematisiert die Messie-Symptomatik sowie Möglichkeiten des Umgangs mit dieser Problematik. Neben den Auswirkungen, Ursachen und Folgen des Messie-Syndroms, liegt der Fokus auf der Gesprächsführung und der Konzeptentwicklung, die zu konkreten Lösungsansätzen beitragen können.

Eingliederungshilfe

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung richtet sich an Sozialberater:innen in Kliniken und Einrichtungen für behinderte Menschen, Mitarbeiter:innen der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) sowie Berufsbetreuer:innen und vermittelt, vertiefend zum Grundlagenseminar BTHG, einen Überblick zu besonderen Fragestellungen der Eingliederungshilfe 2020 im SGB IX.

Kultursensible Beratung und deeskalierende Kommunikation

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

In dieser Fortbildung werden den Teilnehmenden Grundlagen zu interkultureller Kompetenz und deeskalierender Kommunikation vermittelt. Sie lernen, sich mit der eigenen kulturellen Identität auseinanderzusetzen und werden in der Lage versetzt, aus Problemstellungen ein eigenes kultursensibles Handeln abzuleiten sowie in Konfliktsituationen deeskalierend zu kommunizieren.

ICF-Klassifikation

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Im Rahmen dieser Fortbildung entwickeln die Teilnehmenden ein grundlegendes Verständnis der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) und wie sie dieses auf zukünftige Bedarfsermittlungen anwenden können. Dabei steht nicht die Behinderung im Fokus der Betrachtung, sondern deren Wirkungen auf die Möglichkeiten der Teilhabe und Aktivitäten des Menschen.

Crashkurs Psychiatrie

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

In dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmenden einen ersten Überblick über die historische Entwicklung der Psychiatrie, die wesentlichen psychischen Erkrankungen sowie deren Diagnostik und Therapie. Darüber hinaus wird auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung psychischer Erkrankungen eingegangen.

DBT-Ausbildungscurriculum nach Marsha Linehan (Dialektisch Behaviorale Therapie) – Skills 1 [ausgebucht]

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese modulare Fortbildung richtet sich an Ärzt:innen, Psycholog:innen sowie weitere Berufsgruppen im Gesundheits- und Sozialwesen. Sie vermittelt die Grundlagen, Denkweise und basalen Behandlungsbausteine und -techniken der DBT sowie die erforderlichen Selbsterfahrungsaspekte.

Patient:innengruppen leiten

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen, die im (sozial-) psychiatrisch-psychotherapeutischen Kontext tätig sind und Gruppen leiten bzw. leiten möchten und beschäftigt sich mit der Planung, Organisation und Moderation von Gruppenangeboten. Zudem werden verschiedene Methoden zur Aktivierung und Reflexion sowie Handlungsoptionen für schwierige Situationen vorgestellt und gemeinsam erarbeitet.

Wundversorgung

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden einer phasengerechten Wundversorgung erweitern sich stetig. Diese Fortbildung gibt den Teilnehmenden einen Einblick in die moderne Wundversorgung inkl. der korrekten Klassifizierung, Behandlung sowie Dokumentation.

Psychiatrische Notfälle – Wenn es gefährlich wird und schnelles Handeln nötig ist

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmenden Ursachen und Auslöser vom Verhalten psychisch Erkrankter kennen. Gleichzeitig werden klare Handlungsrichtlinien und Maßnahmen vorgestellt sowie die wichtigsten psychiatrischen Notfallmedikamente und deren jeweilige Dosierungen und Indikationsstellungen.

Umgang mit psychisch kranken Eltern und deren Kindern

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung behandelt die besonderen Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten im Umgang mit psychisch erkrankten Elternteilen. Neben der Vermittlung von Grundlagen zu wechselseitigen Einflüssen und Gesprächsführungsmethoden im System Familie liegt ein Fokus auf der Steigerung der eigenen Handlungskompetenz mittels praktischer Übungen und konkreter Fallbeispiele. Hierfür wird ebenfalls die Rolle der Jugendhilfe verdeutlicht und für entsprechende Kooperationen und Netzwerkarbeit sensibilisiert.