Fortbildungszentrum der LWL-Klinik Münster

Update für hygienebeauftragte Pflegekräfte in der Psychiatrie

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Seminar richtet sich an hygienebeauftragte Pflegekräfte, die bereits die 40-stündige Weiterbildung absolviert haben und nun im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten.

Entspannungsgruppen leiten

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

In dieser Fortbildung werden Inhalte und durchführungsrelevante Merkmale verschiedener Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Autogenes Training, Phantasiereisen mit Klangschalen, Ganzkörperentspannung) vermittelt und eingeübt.

BEM-Ansprechpersonen – Aufbauseminar (Modul 4)

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Aufbauseminar richtet sich an BEM-Ansprechpersonen der Einrichtungen des LWL-PV Westfalen, LWL-Maßregelvollzugs, Führungskräfte, Personalvertretungen und Ansprechpersonen für Menschen mit Schwerbehinderung, die bereits über Grundkrenntnisse und erste Erfahrungen im BEM verfügen. Es behandelt als Schwerpunktthema die Unterstützung von Beschäftigten bei der Bewältigung von Lebenskrisen und Krankheit im BEM.

Grundkurs für hygienebeauftragte Pflegekräfte in der Psychiatrie

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Die Qualifizierung zur:zum Hygienebeauftragten in der Pflege basiert auf Aktualisierung und Vertiefung der vorhandenen Kenntnisse der Teilnehmenden im Bereich Hygiene. Diese 40-stündige Weiterbildung entspricht dem Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. und den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention.

Ohrakupunktur-Kurs

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

In dieser Fortbildung lernen Sie die sichere Anwendung der Ohr-Akupunktur und ihre Integration in den psychiatrischen Kontext.

Deeskalationsseminar: Professioneller Umgang mit Stress und Aggressionen/Schutztechniken

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieser 4-tägige Lehrgang fördert die Entwicklung der individuellen Konfliktfähigkeit mit dem Ziel der Deeskalation. Teilnehmende lernen, ihre eigenen Emotionen besser zu erkennen und situationsangemessen zu bewerten. Es werden Stressbewältigungsstragien vermittelt und die selbstständige Urteils- und Entscheidungsfähigkeit gefördert. Außerdem lernen die Teilnehmenden Schutz- und Lösetechniken richtig anzuwenden.

Kinästhetik – Aufbaukurs

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieser 4-tägige Aufbaukurs baut auf dem Lernprozess während und nach dem Kinaesthetics-Grundkurs auf. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Bewegungskompetenz für Lern- und Gesundheitsprozesse.

Medikamentenschulung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Seminar vermittelt in 36 Unterrichtsstunden in drei inhaltlichen Blöcken grundlegende Kenntnisse zum Umgang mit Medikamenten und angrenzenden Bereichen für Beschäftigte in Pflegezentren und Wohnverbünden, die Medikamente vergeben und nicht aufgrund ihrer Ausbildung über die nötigen Kenntnisse verfügen. Grundlage ist die Dienstanweisung zur Schulung in Medikamentenlehre des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe vom 6. Juni 2017.

Update für hygienebeauftragte Pflegekräfte in der Psychiatrie

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Seminar richtet sich an hygienebeauftragte Pflegekräfte, die bereits die 40-stündige Weiterbildung absolviert haben und nun im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten.

Akupressur – Begleitende Hände (Basisschulung)

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

In dieser Fortbildung lernen Sie die sichere Anwendung der Akupressur und ihre Integration in den psychiatrischen Kontext.

Deeskalationstraining – Kurzworkshop

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses zweitägige Seminar fördert die Entwicklung der individuellen Konfliktfähigkeit mit dem Ziel der Deeskalation. Teilnehmende lernen, ihre eigenen Emotionen besser zu erkennen und situationsangemessen zu bewerten. Es werden Stressbewältigungsstragien vermittelt und die selbstständige Urteils- und Entscheidungsfähigkeit gefördert.

Praxisanleitungsfortbildung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Nach dem neuen Pflegeberufe-Reformgesetz müssen Praxisanleitende, um den vielfältigen Herausforderungen ihres Anleitungsauftrages zu begegnen, jedes Jahr berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von 24 Stunden absolvieren. Mit dieser 3-tägigen Fortbildung erfüllen Sie entsprechende Voraussetzungen zur Erhaltung der Anleitungsberechtigung.