LWL-Fortbildungszentrum Dortmund / Hemer

Genesung von Psychosen – Bedeutung, Begleitung, Bewältigung

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Diese Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende des Pflege- sowie des medizinisch-therapeutischen Dienstes und vermittelt eine wertschätzendere Sicht auf die individuellen Lösungswege und Bewältigungsstrategien von Psychoseerfahrenen. Durch die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches soll das gegenseitige Verständnis und die Hoffnung auf ein gelingendes Leben mit psychotischem Erleben gestärkt werden.

Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) [ausgebucht]

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Diese Fortbildung richtet sich an Fachkräfte im psychiatrischen, psychotherapeutischen, sozialen und pflegerischen Bereich und beschäftigt sich vertiefend mit den Grundlagen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie. Neben der Vermittlung der zentralen ACT-Strategie und Metaphern, werden im Rahmen von Selbsterfahrungen und praktischen Übungen Werte und Lebensziele geklärt und aus diesen konkrete Handlungsziele abgeleitet.

Skillsbasierte Achtsamkeit

LWL-Klinik Hemer Frönsberger Straße 71, Hemer

Diese Fortbildung richtet sich an therapeutisch tätige Fachkräfte und Interessierte, die sich bzgl. der fachgerechten Durchführung von Achtsamkeitsübungen weiterbilden und lernen möchten, selbstständig Achtsamkeitsgruppen anzuleiten.

Erfolgreich delegieren

Online-Angebot

Wer gut delegiert, spart nicht nur Kraft und Zeit, sondern bietet seinen MitarbeiterInnen zudem Motivation, Identifikation, Sinn, Entwicklungsperspektiven und fördert sie nachhaltig. Diese Fortbildung richtet sich an Führungskräfte und sensibilisiert für die Vorteile und Notwendigkeit der Aufgabenübertragung, vermittelt Methoden für effizientes Delegieren und unterstützt darin, Fehler und eine mögliche Rückdelegation zu vermeiden.

Waldbaden – Der Wald als Medizin

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

In diesem Seminar wird den Teilnehmenden anhand wissenschaftlicher Studien und eigener Erfahrungen der Nutzen des Waldbadens als Gruppenangebot für den Stationskontext bzw. im Rahmen der Beziehungsgestaltung erläutert und näher gebracht.

Change Management

LWL-Klinik Hemer Frönsberger Straße 71, Hemer

Diese Fortbildung richtet sich an Führungskräfte und Fachkräfte mit Führungsverantwortung im Sozial- und Gesundheitswesen. Die Teilnehmenden lernen, ihr eigenes Verhalten in Veränderungssituationen zu reflektieren und zu optimieren, Veränderungsvorhaben gezielt vorzubereiten und auszugestalten sowie kompetent mit Problemen und Widerständen umzugehen.

Suizidprävention Workshop

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Dieser zweitägige Workshop richtet sich an Stationsmanager:innen und Fachpersonal in psychiatrischen Einrichtungen, die sich tiefer mit dem Thema Suizidprävention beschäftigen möchten. Neben der Vermittlung von Grundlagen, der Vorstellung von Instrumenten zur Suizidprophylaxe sowie des fallbezogenen Austausches besteht das Ziel der Veranstaltung darin, ein Praxiskonzept zur Suizidprävention zu erarbeiten.

Gelassenheitstraining – Selbstregulation mit Introvision

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Diese Fortbildung richtet sich an Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen und vermittelt die Wahrnehmungstechnik des Konstatierenden Aufmerksamen Wahrnehmens (KAW). Neben Hintergrundwissen zu inneren Konflikten und deren Auflösung liegt ein Schwerpunkt auf der Einübung des KAW, um dieses zur Selbstregulation aber auch im klinischen Kontext in der Arbeit mit Patient:innen einsetzen zu können.

Waldbaden – Der Wald als Medizin

LWL-Klinik Hemer Frönsberger Straße 71, Hemer

In diesem Seminar wird den Teilnehmenden anhand wissenschaftlicher Studien und eigener Erfahrungen der Nutzen des Waldbadens als Gruppenangebot für den Stationskontext bzw. im Rahmen der Beziehungsgestaltung erläutert und näher gebracht.

Begleitung Trauernder

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmenden zunächst die Trauerphasen und unterschiedliche kulturelle und religiöse Zugänge zur Trauer(bewältigung) kennen, bevor gemeinsam Möglichkeiten zu einer gelingenden Trauerbegleitung erarbeitet und reflektiert werden. Ziel ist die Erhöhung der Handlungs- und Selbstsicherheit im Umgang mit Trauernden.

Gewaltfreie Kommunikation

Online-Angebot

Schwierige Situationen im Umgang mit Patientinnen und Patienten, Missverständnisse, kraftraubende Konflikte mit Angehörigen, im Team oder im persönlichen Umfeld kosten viel Energie und belasten das berufliche wie private Miteinander. Mit der Gewaltfreien Kommunikation können Sie in dieser Fortbildung einen zeitgemäßen Weg kennenlernen, um Situationen ebenso offensiv wie einfühlsam zu klären.

Motivational Interviewing

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Diese Fortbildung richtet sich an alle Fachkräfte, die ihre Kommunikations- und Motivationskompetenz in der Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten ausbauen möchten. Neben den Grundzügen der Technik des Motivational Interviewings steht vor allem das Einüben der Technik und der Transfer in die Beziehungsarbeit im Fokus.