Akzeptanz- und Commitment-Therapie – Vertiefung (ACT II)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Akzeptanz- und Commitment-Therapie – Vertiefung (ACT II)

18. Oktober um 9:00 Uhr bis 19. Oktober um 16:00 Uhr

In diesem Vertiefungskurs erweitern die Teilnehmenden ihre Kenntnisse zur ACT mithilfe von Hintergrundwissen zu Philosophie, Verhaltensanalyse und Relational Frame Theorie, Feedback zu ihrer bisherigen Arbeit, Erfahrungsaustausch sowie gezielter Rollenspiele zu typischen Problemsituationen. Den Teilnehmenden sollen damit in diesem Workshop Werkzeuge an die Hand gegeben werden, die Ihnen helfen, ihre Arbeit flexibler und kreativer zu gestalten und sicherer bzgl. des Umgangs mit Patient:innen, Gesprächsinhalten und therapeutischer Beziehung zu werden.

Mit zusätzlichen Anleitungen und Übungen zu Metaphern, Paradoxien und erlebnisorientierten Erfahrungen stärken die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten darin, den Betroffenen zu helfen, ihr selbstschädigendes Verhalten zu erkennen, sich davon zu lösen, Leid zu akzeptieren und sich aus Sprach- und Denkmustern zu entwirren.

Schwerpunkt dieser Vertiefung ist der Austausch mit bisher gesammelten Erfahrungen mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie. Anhand von Rollenspielen können die Einführung von ACT in die Praxis, aber auch problematische Situationen geübt werden und erfahrungsbasiertes Lernen vertieft werden. Teilnehmende sollten zuvor bereits den Einführungskurs „Akzeptanz- und Commitment-Therapie – ACT I“ belegt und idealerweise bereits Erfahrung in der Anwendung der ACT gesammelt haben.

Die Fortbildung ist akkreditiert (Kategorie C). Sie erhalten 22 CME-Punkte.

Referent

Dr. med. Rainer Sonntag
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Kosten

350,- €
Bei Buchungen bis einschließlich 25.07.2021: 330,-€

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Beginn:
18. Oktober um 9:00 Uhr
Ende:
19. Oktober um 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Teilhabe und Pflege
Teilnehmendenzahl
10 bis 20 Personen
Fortbildungspunkte
CME ÄKWL

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
+Google Karte anzeigen