Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende: In fünf Schritten zu kompetenzorientierten Arbeits- und Lernaufgaben (KoALA)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende: In fünf Schritten zu kompetenzorientierten Arbeits- und Lernaufgaben (KoALA)

22. September um 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Diese Fortbildung richtet sich an Praxisanleitende und weitere an der Ausbildung beteiligte Akteure des Gesundheitswesens. Sie dient der Auffrischung und Vertiefung bestehender Kenntnisse und erfüllt damit 8 Stunden der insgesamt 24 Stunden umfassenden jährlichen Fortbildungsverpflichtung für Praxisanleiter:innen gemäß §4 der PflAPrV.

In dieser 8 (Pflicht-)Stunden umfassenden Fortbildung wird ein Handlungsleitfaden vorgestellt, welcher praktische Impulse zur Erstellung und Entwicklung von kompetenzorientierten Arbeits- und Lernaufgaben (KoALA) in den Einrichtungen des Gesundheitswesens bietet.

Die Teilnehmenden erhalten zunächst einen Einblick in die gesetzlichen Ansprüche des Pflegeberufegesetzes (PflBG) und die Forderung der Konstruktionsprinzipien der Rahmenpläne der Fachkommission. Es werden praktische didaktische Gestaltungsmöglichkeiten für die verantwortlichen Akteure in der Praxisanleitung aufgezeigt. Anschließend wird eine im Rahmen einer Masterthesis durchgeführte empirische Erhebung in den allgemeinen Versorgungsbereichen der Pflege (stationäre Akutpflege, stationäre Langzeitpflege und ambulant/akute Langzeitpflege) vorgestellt, welche den Rahmen der Veranstaltung bildet. Sie präsentiert wichtige Spezifika und Kernaufgaben aus insgesamt sieben unterschiedlichen Settings (stationäre Psychiatrie, stationäre Chirurgie, stationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie, stationäre Pädiatrie,stationäres Kinder- und Jugendhospiz, stationäre Altenpflegeinrichtung, ambulante Alten- und Krankenpflege) der pflegerischen Versorgung. Durch die interpretative Bewertung von generierten Daten wurden konkrete Handlungsbedarfe und Gestaltungsmöglichkeiten für die Träger der praktischen Ausbildung abgeleitet. Der daraus entwickelte Handlungsleitfaden „In fünf Schritten zu kompetenzorientierten Arbeits- und Lernaufgaben (KoALA)“ ermöglicht Impulse zur didaktischen Ausgestaltung auf der Schul- und Trägerebene. Die fünf Handlungsschritte beinhalten unterschiedliche Bausteine, welche mit Hintergrundwissen und beispielhaft gefüllten und erläuterten – generalistisch ausgelegt – Arbeitshilfen ausgeschmückt sind.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden zudem 8 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Zielgruppe

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter, Lehrende in der Gesundheits- und Pflegeausbildung

Referentin

Anita Jozanovic
Berufspädagogin M.A. und Praxisanleiterin

Kosten

130,- €

Anmeldung und weitere Informationen

Zur Anmeldung senden Sie bitte das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular an: akamentis@lwl.org.

Sollte die Fortbildung nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Details

Datum:
22. September
Zeit:
9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

akamentis
E-Mail:
akamentis@lwl.org

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Teilhabe und Pflege
Teilnehmendenzahl
10 bis 15 Personen
Anmeldeschluss
Vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Fortbildungspunkte
RbP

Veranstaltungsort

Gebäude J, LWL Hauptverwaltung Münster
Piusallee 7
Münster, 48147 Deutschland
Google Karte anzeigen