Genusstraining – Euthyme Therapie

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Genusstraining – Euthyme Therapie

8. September um 9:00 Uhr bis 9. September um 16:00 Uhr

Das Genusstraining ist ein verhaltensorientiertes Behandlungskonzept, welches nach dem Prinzip der Euthymen Therapie (euthym = was der Seele gut tut) dem Aufbau positivem Erlebens dient.
In der heutigen Zeit, durch Stress, Reizüberflutungen, berufliche Dauerbelastung oder auch bei Vorliegen einer psychischen Erkrankung, verliert man leicht die Bedeutsamkeit der Selbstfürsorge aus dem Blick. Sich etwas „Gutes“ tun wird weit in die Zukunft verschoben und durch eigens auferlegte Genussverbote fällt das Genießen und positives Erleben auch dann schwer.

Dieses Seminar bietet einen Einblick in das Genusstraining und die damit verbundene Stärkung des seelischen Wohlbefindens durch die differenzierte Wahrnehmung positiver Sinneserfahrungen. Das verhaltenstherapeutische und ressourcenorientierte Training kann durch den direkten, symptomunspezifischen Aufbau euthymer Verhaltensweisen im Rahmen einer Therapie von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen angewendet werden, mit dem Ziel der Förderung der Selbstfürsorge als wesentlicher Faktor für die seelische und körperliche Gesundheit.

Ziele

  • Wahrnehmungsdifferenzierung, Aufmerksamkeitsfokussierung
  • Erforschen und Wiederentdecken der einzelnen Sinne zur Förderung einer hedonistischen Lebenseinstellung
  • Erarbeitung von Anwendungsmöglichkeiten bei unterschiedlichen psychiatrischen Erkrankungen

Referentin

Daniela Schröder
Erwachsenenpädagogin M.A., Genusstrainerin

Termine

08. und 09. September 2021
jeweils von 9 bis 16 Uhr

Kosten

210,- €

Bei Buchungen ab dem 09. Juni 2021: 225 €

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Beginn:
8. September um 9:00 Uhr
Ende:
9. September um 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
BGM · BEM · Selbstfürsorge, Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie
Teilnehmendenzahl
10 bis 20 Personen

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
+Google Karte anzeigen