Kommunikationskompetenz und Konfliktfähigkeit

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kommunikationskompetenz und Konfliktfähigkeit

26. Oktober um 9:00 Uhr bis 27. Oktober um 16:00 Uhr

Kommunikation ist eine entscheidende, wenn nicht die wichtigste Sozialkompetenz. Es gibt nicht das eine Rezept für eine gelungene Kommunikation, aber die Art und Weise, wie wir miteinander reden, hat einen erheblichen Einfluss auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. Im Umgang mit KollegInnen, Vorgesetzten, PatientInnen, Angehörigen und im Privatleben kommt es immer wieder zu Missverständnissen, die einen erheblichen Einfluss auf unsere Lebensqualität haben. Die Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen und daraus resultierenden Konflikte lässt sich mit Kommunikations- und Konfliktstrategien verringern.

Konkret werden folgende Inhalte vertieft:

  • gewaltfreie Kommunikation
  • Konfliktlösestrategien
  • Kommunikationsmodelle
  • Wahrnehmung
  • konstruktive Kritik
  • Transfer in den Alltag

Ziel dieser Fortbildung ist die Entwicklung einer authentischen und klaren Kommunikation, die hilft, Konflikte zu vermeiden und damit zur Verbesserung im Miteinander führt. Teilnehmende sollen für mögliche Konflikte und Missverständnisse sensibilisiert und in Lösestrategien geschult werden, sodass der Aufbau von gegenseitigem Vertrauen und Akzeptanz gefördert wird.

Referentin

Ute Lubahn-Potthoff
M.A., Arbeitspsychologin, Mediatorin (zertif. MedG), PuR-Team

Kosten

300,- €
(Die Teilnahmegebühr wird für Beschäftigte des regionalen Netzes Dortmund-Hemer und der Wilfried-Rasch-Klinik bei Anerkennung eines betrieblichen Interesses und der Genehmigung der/des Vorgesetzen in voller Höhe vom Arbeitgeber übernommen.)

Anmeldung und weitere Informationen

Diese Veranstaltung findet in folgenden Räumlichkeiten der LWL-Klinik Dortmund statt:
Haus 02, EG Konferenzraum

Anmeldung bitte schriftlich per E-Mail an: seminarkontakt@lwl.org
Weitere Informationen auch telefonisch unter: 0231/4503-3350

Details

Beginn:
26. Oktober um 9:00 Uhr
Ende:
27. Oktober um 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
BGM · BEM · Selbstfürsorge, Erwachsenenpsychiatrie, Führung und Management, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Teilhabe und Pflege
Teilnehmendenzahl
bis zu 10 Personen
Anmeldeschluss
Zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Fortbildungspunkte
RbP

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Dortmund
Marsbruchstraße 179
Dortmund, 44287 Deutschland
+Google Karte anzeigen
View Veranstaltungsort Website