Einführung in die Psychotraumatologie (Umgang mit belasteten und traumatisierten Patient:innen)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einführung in die Psychotraumatologie (Umgang mit belasteten und traumatisierten Patient:innen)

5. September um 10:00 Uhr bis 6. September um 17:00 Uhr

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmenden einen ersten Einblick in das Wissenschaftsgebiet der Psychotraumatologie.
Unter anderem wird in der Veranstaltung das Verlaufsmodell psychischer Traumatisierungen und die Dynamik traumatischer Erlebniszustände vorgestellt, wodurch das teilweise sehr unterschiedliche Verhalten der Betroffenen besser nachvollzogen werden kann und sich erste Hinweise auf mögliche Schutz- und Risikofaktoren sowie wichtige Interventionsmaßnahmen ableiten lassen.
Die Betrachtung der veränderten Informationsverarbeitung der Patient:innen soll zudem für die Zusammenhänge von Traumatisierungen und sich daraus ergebenden Folgen sensibilisieren. Die theoretischen Darstellungen des Seminars werden durch zahlreiche Praxisbeispiele verdeutlicht und die Teilnehmenden zur Diskussion angeregt.

Inhalte:

  • Einführung in das Wissenschaftsgebiet der Psychotraumatologie
  • Neurophysiologische Grundlagen der Traumatisierung
  • Das Verlaufsmodell der psychischen Traumatisierung
  • Kurz-, mittel- und langfristige Folgen für betroffene Klient:innen
  • Präventionsmaßnahmen
  • Praxisbeispiele und Diskussion

Ziele

Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in das Themengebiet der Psychotraumatologie und erlangen Sicherheit im Umgang mit Traumatisierungen.

Referentin

Dipl.-Psych. Bettina Keller

Termine

05. und 06. September 2022
1. Tag: 10 bis 18 Uhr; 2. Tag: 9 bis 17 Uhr

Kosten

420,- €

Bei Buchungen bis einschließlich 05. Juni 2022: 400 €

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Beginn:
5. September um 10:00 Uhr
Ende:
6. September um 17:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie
Teilnehmendenzahl
10 bis 20 Personen

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
Google Karte anzeigen