“Das Rauchfrei-Programm” – Ausbildung zum Rauchfrei-Trainer

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Das Rauchfrei-Programm” – Ausbildung zum Rauchfrei-Trainer

17. Mai um 9:00 Uhr bis 20. Mai um 17:00 Uhr

In dieser Trainerschulung erfahren Sie allgemeines Wissen zum Thema Rauchen, wie die Epidemiologie, tabakassoziierte Gesundheitsschäden, Inhaltsstoffe der Zigaretten, Passivrauchen sowie das Suchtpotential psychoaktiver Substanzen. Das programmspezifische Wissen umfasst zudem die Psychologie des Rauchens, die Suchtentstehung, das VT-Modell, die Behandlung der Tabakabhängigkeit, Motivierende Gesprächsführung sowie weitere Behandlungsansätze, wie z.B. Pharmakotherapie.

Inhalte Tag 1:

  • Epidemiologie des Rauchens
  • Tabakassoziierte Gesundheitsschäden
  • Persönlicher Bezug zum Thema Rauchen und Tabakentwöhnung
  • Psychologie des Rauchens
  • Vorstellung des Programms (Entstehung und Weiterentwicklung, Gliederung und Struktur des Manuals)

Inhalte Tag 2:

  • Informationseinheit zu Pharmakotherapie, E-Zigaretten und alternativen Tabakprodukten
  • Simulation der Kursstunde 1 sowie ausführliche Auswertung der Simulation

Inhalte Tag 3:

  • Simulation der Kursstunde 2 sowie ausführliche Auswertung der Simulation
  • Rückfallanalyse und Sekundärprävention
  • Kursorganisation (Materialbestellung, Infoveranstaltung, fortlauf. Evaluation, Internetplattform, Lizenzierung)

Inhalte Tag 4:

  • Vorbereitung, Simulation und Auswertung der Telefonkontakte
  • Überleitung Basisprogramm – Kompaktversion
  • Schulung zur Klinikversion
  • Kurzdarstellung aller Kurseinheiten sowie praktische Übungen einzelner Elemente

Ziele

  • Kenntnis der Programmtheorie, der Programmstruktur, des Programmablaufs, der Programminhalte
  • Kompetenz zur Kursdurchführung
  • Fundiertes Wissen zum Thema Rauchen, Tabakentwöhnung, therapeutische Wirkfaktoren
  • Kompetenz zum Anleiten von Gruppen im Rauchfrei-Programm, Gruppenführung

Referent:innen

Lehrtrainer:innen des Instituts für Therapieforschung (IFT) Gesundheitsförderung München

Kosten

550,- €

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Beginn:
17. Mai um 9:00 Uhr
Ende:
20. Mai um 17:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie
Teilnehmendenzahl
10 bis 16 Personen

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
+ Google Karte anzeigen