Professioneller Umgang mit “schwierigen” Menschen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Professioneller Umgang mit “schwierigen” Menschen

18. Mai um 9:00 Uhr bis 19. Mai um 16:00 Uhr

Beschäftigte im Sozial- und Gesundheitswesen sind nicht selten mit „schwierigen“ Personen, aggressivem Verhalten und Beschwerden konfrontiert. Zudem werden Beschäftigte auch mit den Schicksalen ihrer Klient:innen konfrontiert. Dabei fällt es häufig schwer, sich von dem „Leid“ anderer abzugrenzen
und die nötige Distanz zu schaffen.

Inhalte:

  • Was macht “schwierige” Menschen aus?
  • Umgang mit Konflikten und aggressivem Verhalten
  • Reaktion auf Beschwerden
  • Beschwerden und Einwände in Fragen umwandeln
  • Lösungsorientierte Kommunikation
  • Bedeutsamkeit der Balance zwischen Nähe und Distanz

Ziele

  • Erlangen von Sicherheit im Umgang mit Konflikten und aggressivem Verhalten
  • Einblick in die Grundlagen der Lösungsorientierten Kommunikation
  • Sensibilisierung für die Bedeutsamkeit der Balance zwischen Nähe und Distanz

Referentin

Gerda Dellbrügge
Dipl.-Sozialarbeiterin, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Kosten

295,- €

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Beginn:
18. Mai um 9:00 Uhr
Ende:
19. Mai um 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
BGM · BEM · Selbstfürsorge, Erwachsenenpsychiatrie, Führung und Management, IT, Verwaltung und rechtliche Grundlagen, Verwaltung und rechtliche Grundlagen
Teilnehmendenzahl
10 bis 20 Personen

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
+ Google Karte anzeigen