Skillsbasierte Achtsamkeit

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Skillsbasierte Achtsamkeit

2. März um 10:00 Uhr bis 3. März um 17:30 Uhr

Achtsamkeit hat einen wichtigen Platz als modularer Baustein in der modernen Psychotherapie gefunden- unabhängig davon, ob Sie eher schulen-basierte Psychotherapie betreiben oder sich mit störungsspezifischen Verfahren auseinandersetzen. Fast erscheint es, als ob ein Psychotherapeut ohne Kenntnisse über und Vermittlung von Achtsamkeitstechniken, die dem Patienten entsprechen, so unvollständig sein könnte, wie ein Trainer, der nur Spezialtechniken beibringt, aber kein Ausdauer-, Kraft- und Schnelligkeitstraining anbietet.

Folgende Fragen werden in dieser Fortbildung beantwortet:

  • Wie vermittele ich die skillsbasierte Achtsamkeit PatientInnen, die bisher keinerlei Vorerfahrungen haben und die eher skeptisch sind?
  • Welche Übungen sind sinnvoll und gut durchführbar?
  • Wie gestalte ich die Nachbesprechung von Übungen?
  • Wie motiviere ich PatientInnen dazu, Achtsamkeit zu üben?
  • Diskussion/Klärung eigener Bedenken bei Achtsamkeit, eigene Achtsamkeitspraxis

Ziele

Selbstständiges Anleiten von Achtsamkeitsübungen und Leiten von Achtsamkeitsgruppen

Methoden

  • Vortrag
  • Gruppenarbeit
  • Selbsterfahrung im Anwenden von Achtsamkeitsübungen

Referentin

Dr. Elke Max
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und PT, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Psychoanalyse (DGIP), Sportpsychologie im Leistungssport, Supervisorin (RGST/AWP) (BDP)

Kosten

340,- €
(Die Teilnahmegebühr wird für Beschäftigte des regionalen Netzes Dortmund-Hemer und der Wilfried-Rasch-Klinik bei Anerkennung eines betrieblichen Interesses und der Genehmigung der/des Vorgesetzen in voller Höhe vom Arbeitgeber übernommen.)

Anmeldung und weitere Informationen

Diese Veranstaltung findet als Online-Seminar statt.

Anmeldung bitte schriftlich per E-Mail an: seminarkontakt@lwl.org
Weitere Informationen auch telefonisch unter: 0231/4503-3350

Details

Beginn:
2. März um 10:00 Uhr
Ende:
3. März um 17:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Angebot

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Teilhabe und Pflege
Teilnehmendenzahl
10 bis 25 Personen
Anmeldeschluss
Zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Fortbildungspunkte
RbP