Telemedizin, Videosprechstunde, ePA, DiGA & Co. – Das Digitale Gesundheitswesen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Telemedizin, Videosprechstunde, ePA, DiGA & Co. – Das Digitale Gesundheitswesen

23. August um 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Chancen, Anwendungsfelder und Rahmenbedingungen der digitalen Medizin

Digitale Anwendungen sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken und spielen auch im Gesundheitswesen eine immer größere Rolle. Einerseits nutzen
Patient:innen verstärkt digitale Lösungen, wie etwa Gesundheits-Apps oder fragen gezielt nach dem Angebot von Videosprechstunden. Andererseits wurden in den letzten Jahren eine Reihe von Gesetzen mit mehr oder weniger großem Digitalisierungsbezug verabschiedet, deren Umsetzung Gesundheitseinrichtungen vor mehr oder weniger große Herausforderungen stellt. Zudem sind viele Einrichtungen daren interssiert, sich stärker untereinander zu vernetzen. Vor diesem Hintergrund soll das Seminar umfassend über wichtige Themen mit Gesundheitsbezug informieren.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Telemedizinische Anwendungen (Telemonitoring, Telekonsulation und Teletherapie)
  • Videosprechstunden
  • Gesundheits-Apps, Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs)
  • Anwendungen der Telematikinfrastruktur (elektronische Patientenakte, E-Rezept)
  • Technische und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vergütungs- und Abrechnungsmöglichkeiten

Referent

Marc Beckers
exam. Gesundheits- und Krankenpfleger, Referent Telemedizin
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin Hagen

Kosten

150,- €

Anmeldung und weitere Informationen

Sollte die Fortbildung noch nicht als Präsenzseminar stattfinden können, werden wir die Möglichkeit der Onlinedurchführung prüfen und Sie zeitnah informieren.

Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse an Frau Angela Bismark: angela.bismark@lwl.org

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 02902 82-1064

Details

Datum:
23. August
Zeit:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Zielgruppe
LWL-Beschäftigte und externe Interessierte
Arbeitsschwerpunkt
Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Teilhabe und Pflege
Teilnehmendenzahl
10 bis 20 Personen

Veranstaltungsort

LWL-Klinik Warstein
Franz-Hegemann-Straße 23
Warstein, 59581
+Google Karte anzeigen