Veranstaltungen

Kinästhetik – Grundkurs

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Mit diesem Seminar erwerben die Teilnehmenden Kenntnis über die 6 Kinaesthetics-Konzepte und ein Verständnis für den Zusammenhang zwischen der Qualität der eigenen Bewegung und der Gesundheitsentwicklung aller Beteiligten. Sie lernen im Berufsalltag ihre Aufmerksamkeit bewusst auf die eigene Bewegung zu lenken und können erste Ideen für ihre beruflichen Betreuungssituationen entwickeln.

Medikamentenschulung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Seminar vermittelt in 36 Unterrichtsstunden in drei inhaltlichen Blöcken grundlegende Kenntnisse zum Umgang mit Medikamenten und angrenzenden Bereichen für Beschäftigte in Pflegezentren und Wohnverbünden, die Medikamente vergeben und nicht aufgrund ihrer Ausbildung über die nötigen Kenntnisse verfügen. Grundlage ist die Dienstanweisung zur Schulung in Medikamentenlehre des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe vom 6. Juni 2017.

Depressive Erkrankungen

Online-Angebot

Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmenden einen vertiefenden Einblick in depressive Erkrankungen und bipolare Störungen. Neben Inhalten wie dem neuropsychodynamischen Modell der Depression, der leitliniengerechten Depressionsbehandlung und einer kurzen Einführung in die motivierende Gesprächsführung sollen die Teilnehmenden auch für das patientenseitige Erleben sensibilisiert werden und sich aktiv mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen.

Ein Tag für mich – Alpaka- & Lama-Erlebniswanderung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Ziel der Erlebniswanderung ist zum einen, aktive Entspannung zu erfahren und zum anderen wertvolle Einblicke in die Möglichkeiten tiergestützter Interventionen zu erhalten. Am Ende wird der Tag zusammen mit einer Fachkraft für tiergestützte Interventionen reflektiert.

Depressive Erkrankungen

Online-Angebot

Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmenden einen vertiefenden Einblick in depressive Erkrankungen und bipolare Störungen. Neben Inhalten wie dem neuropsychodynamischen Modell der Depression, der leitliniengerechten Depressionsbehandlung und einer kurzen Einführung in die motivierende Gesprächsführung sollen die Teilnehmenden auch für das patientenseitige Erleben sensibilisiert werden und sich aktiv mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen.

Modulares Qualifizierungsprogramm „Kollegiale psychologische Nothilfe (Kollegiale Hilfe)“

Online-Angebot

Dieses Qualifizierungsprogramm ist ein modulares, anwendungsorientiertes Angebot zur Ausbildung zum/zur betrieblichen psychologischen ErstbetreuerIn. In drei aufeinanderfolgenden Schulungsblöcken werden die TeilnehmerInnen befähigt, im Krisenfall angemessene psychologische Erste Hilfe zu leisten und die richtigen weiterführenden Maßnahmen zu ergreifen.

Deeskalationstrainer Ausbildung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Im Rahmen dieser Weiterbildung erlangen die Teilnehmenden höhere Sensibilität für Probleme im Umgang mit psychiatrischen PatientInnen und die Entstehung von Aggressionspotenzial. Ihnen werden theoretische Grundlagen und praxisgerechte Konfliktstrategien vermittelt, um reduzierend auf Konflikte einwirken zu können. Außerdem werden Grundlagen der Pädagogik und methodisch-didaktische Mittel der Erwachsenenbildung geschult und die Anwendung von Moderations- sowie Lehr- und Lernmethoden geübt.
Ziel dieser Weiterbildung ist es, als DeeskalationstrainerIn im Teamteaching bzw. als MultiplikatorIn in der eigenen Einrichtung arbeiten zu können.

Das Prinzip Augenhöhe

Online-Angebot

In dieser Fortbildung setzen Sie sich fundiert mit den verschiedenen Facetten des Prinzips „Augenhöhe“ in der Psychiatrie auseinander und üben mithilfe von Rollenspielen, die Perspektive von Patientinnen und Patienten einzunehmen.

Waldbaden

LWL-Klinik Hemer Frönsberger Straße 71, Hemer

In dieser Fortbildung, die zum Teil online und zum Teil draußen stattfindet, lernen die Teilnehmenden das „Waldbaden“ für sich zu nutzen und als therapeutisches Angebot für PatientInnengruppen durchzuführen.

Modulares Qualifizierungsprogramm „Kollegiale psychologische Nothilfe (Kollegiale Hilfe)“

LWL-Klinik Dortmund Marsbruchstraße 179, Dortmund

Dieses Qualifizierungsprogramm ist ein modulares, anwendungsorientiertes Angebot zur Ausbildung zum/zur betrieblichen psychologischen ErstbetreuerIn. In drei aufeinanderfolgenden Schulungsblöcken werden die TeilnehmerInnen befähigt, im Krisenfall angemessene psychologische Erste Hilfe zu leisten und die richtigen weiterführenden Maßnahmen zu ergreifen.

Basisseminar Schizophrenie: Wissen – Verstehen – Handeln

Online-Angebot

Diese Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, die Grundkenntnisse zum Störungsbild der Schizophrenie erhalten sowie Ansätze zum Umgang mit Betroffenen kennenlernen möchten. Neben einem fachlichen Überblick zu Diagnosekriterien, Entstehungs- und Entwicklungsmodellen sowie der leitliniengerechten Behandlung von Schizophrenie werden die Teilnehmenden ebenfalls für die PatientInnen-Perspektive und die Bedeutung einer wertschätzenden Haltung als Therapiegrundlage sensibilisiert.