Veranstaltungen

BEM-Ansprechpersonen – Grundlagenseminar

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Das 2-tägige Seminar richtet sich an die BEM-Ansprechpersonen des LWL-PsychiatrieVerbundes Westfalen und des LWL-Maßregelvollzugs und vermittelt Inhalte über gesetzliche Grundlagen, Fachwissen zum BEM, dessen Einbettung in das BGM, Organisation und mögliche Einführungsschritte, Kommunikationswege im Betrieb, BEM-Handlungskette und das BEM-Gespräch.

Es trägt zur Handlungssicherheit bei der Prozessgestaltung, Gesprächsführung und Entscheidungsfindung im Rahmen des BEM bei.

CBASP – Einführungskurs

Online-Angebot

In dieser Fortbildung lernen Sie das Psychotherapieverfahren CBASP und zugehörige Strategien zur Behandlung chronischer Depressionen kennen. Dieser Workshop kann bei einer späteren Zertifizierung im CBASP-Verfahren angerechnet werden.

Begleitung von suchterkrankten Menschen im stationären Setting

Online-Angebot

Im Rahmen dieser Fortbildung soll den Teilnehmenden aktuelles Fachwissen und eine wertschätzende Haltung vermittelt werden. Diese bilden die Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im stationären Alltag und eine professionelle Begleitung von Abhängigkeitserkrankten. Konkrete Inhalte umfassen u.a. Kriterien der Suchtentstehung, das „Transtheoretische Modell“ nach Prochaska & Di Clemente, der Umgang mit Entzugserscheinungen, die Förderung von Veränderungsmotivation, Hilfe bei Craving (Suchtdruck) und Rückfallprophylaxe.

Update für hygienebeauftragte Pflegekräfte in der Psychiatrie

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Seminar richtet sich an hygienebeauftragte Pflegekräfte, die bereits die 40-stündige Weiterbildung absolviert haben und nun im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten.

Kompetent in Beratung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Mit diesem Seminar erwerben die Teilnehmenden Fähigkeiten und Fertigkeiten für beratende Tätigkeiten. Sie erhalten Impulse zu den grundlegenden Konzepten und Interventionen, werden sensibilisiert für eine kooperierende Haltung und arbeiten handlungsorientiert an Praxisbeispielen und potenziellen zukünftigen Situationen. Hilfreiche Techniken werden explizit bearbeitet und reflektiert.

Achtsamkeit in der Psychiatrie

Online-Angebot

In dieser Fortbildung lernen Sie Grundlagen zur Achtsamkeit sowie damit zusammenhängende Möglichkeiten der pflegerischen Intervention bei speziellen Krankheitsbildern kennen. Es wird unter anderem ein Achtsamkeitstraining als Grundlage für die Entwicklung einer eigenen Achtsamkeitsgruppe vorgestellt.

Begleitung von suchterkrankten Menschen im stationären Setting

Online-Angebot

Im Rahmen dieser Fortbildung soll den Teilnehmenden aktuelles Fachwissen und eine wertschätzende Haltung vermittelt werden. Diese bilden die Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im stationären Alltag und eine professionelle Begleitung von Abhängigkeitserkrankten. Konkrete Inhalte umfassen u.a. Kriterien der Suchtentstehung, das „Transtheoretische Modell“ nach Prochaska & Di Clemente, der Umgang mit Entzugserscheinungen, die Förderung von Veränderungsmotivation, Hilfe bei Craving (Suchtdruck) und Rückfallprophylaxe.

Willkommensgespräche

Online-Angebot

Führungskräfte können einen wichtigen Beitrag zur Anwesenheitsquote und Leistungsfähigkeit ihres Teams leisten, wenn Sie Mitarbeitende nach Abwesenheiten fürsorglich und lösungsorientiert ansprechen bzw. in Kontakt bleiben. In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden für die Bedeutung und den Nutzen von guter Kommunikation und Willkommensgesprächen sensibilisiert und lernen, diese selbstständig und gewissenhaft durchzuführen.

Depressive Erkrankungen

Online-Angebot

Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmenden einen vertiefenden Einblick in depressive Erkrankungen und bipolare Störungen. Neben Inhalten wie dem neuropsychodynamischen Modell der Depression, der leitliniengerechten Depressionsbehandlung und einer kurzen Einführung in die motivierende Gesprächsführung sollen die Teilnehmenden auch für das patientenseitige Erleben sensibilisiert werden und sich aktiv mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen.

BEM-Ansprechpersonen – Aufbauseminar (Modul 2)

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieses Aufbauseminar richtet sich an BEM-Ansprechpersonen der Einrichtungen des LWL-PV Westfalen, LWL-Maßregelvollzugs, Führungskräfte, Personalvertretungen und Ansprechpersonen für Menschen mit Schwerbehinderung, die bereits über Grundkrenntnisse und erste Erfahrungen im BEM verfügen. Es behandelt als Schwerpunktthema die Wiedereingliederung psychisch kranker Beschäftigter.

Kommunikation & Beziehungsgestaltung im psychiatrischen Setting

LWL-Klinik Marsberg Weist 45, Marsberg

Diese Fortbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen im psychiatrischen Krankenhaus, die lernen möchten, ihre professionellen Beziehung mittels Kommunikations- und Gesprächsfühungstechniken zu stärken.