Veranstaltungen

Schutztechniktrainer Ausbildung

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur SchutztechniktrainerIn vertiefen die Teilnehmenden ihre Kenntnisse zu deeskalierender Kommunikation, Zusammenarbeit im Team und zum Umgang mit Krisensituationen. Für den Notfall anzuwendende Schutztechniken wie Halte- und Lösetechniken oder eine ggf. notwendige Fixierung werden behandelt und deren möglichst schonende Ausübung eingeübt. Die Teilnehmenden werden darauf vorbereitet, die Planung und Durchführung entsprechender Trainings in ihrem Team selbstständig durchzuführen.

“Das Rauchfrei-Programm” – Ausbildung zum Rauchfrei-Trainer

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Dieser 4-tägige Lehrgang richtet sich an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen, die Gruppen im "Rauchfrei-Programm" anleiten möchten. Neben den Grundlagen des Manuals wird fundiertes Wissen zum Thema Rauchen, Tabakentwöhnung und zu therapeutischen Wirkfaktoren vermittelt.

Training emotionaler Kompetenzen – Trainerausbildung

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Dieser Lehrgang richtet sich an Fachkräfte im psychiatrischen, psychotherapeutischen, sozialen und pflegerischen Bereich sowie der Beratung, die eigenständig TEK-Kurse durchführen möchten. Neben den theoretischen und praktischen Grundlagen des Emotionalen Kompetenztrainings werden Inhalte anhand von Rollenspielen vertieft und Fragen und Probleme der praktischen Umsetzung geklärt.

Anleitung von Entspannungsgruppen auf Basis der PMR nach Jacobson

LWL-Klinik Warstein Franz-Hegemann-Straße 23, Warstein

Diese Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen im Sozial- und Gesundheitswesen, die Entspannungsgruppen auf Grundlage der Progressiven Muskelrelaxation anbieten möchten. Neben der Vermittlung von Kenntnissen zur Durchführung, werden Entspannungsübungen vorgestellt und eingeübt. Das Seminar erfüllt zudem die Vorgaben aus der Weiterbildungsordnung für die betreffenden Berufsgruppen.

Deeskalationsseminar: Professioneller Umgang mit Stress und Aggressionen/Schutztechniken

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieser 4-tägige Lehrgang fördert die Entwicklung der individuellen Konfliktfähigkeit mit dem Ziel der Deeskalation. Teilnehmende lernen, ihre eigenen Emotionen besser zu erkennen und situationsangemessen zu bewerten. Es werden Stressbewältigungsstragien vermittelt und die selbstständige Urteils- und Entscheidungsfähigkeit gefördert. Außerdem lernen die Teilnehmenden Schutz- und Lösetechniken richtig anzuwenden.

Deeskalationsseminar: Professioneller Umgang mit Stress und Aggressionen/Schutztechniken

LWL-Klinik Münster Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30, Münster

Dieser 4-tägige Lehrgang fördert die Entwicklung der individuellen Konfliktfähigkeit mit dem Ziel der Deeskalation. Teilnehmende lernen, ihre eigenen Emotionen besser zu erkennen und situationsangemessen zu bewerten. Es werden Stressbewältigungsstragien vermittelt und die selbstständige Urteils- und Entscheidungsfähigkeit gefördert. Außerdem lernen die Teilnehmenden Schutz- und Lösetechniken richtig anzuwenden.